Das Babylon hat zwei neue Projekte!

Im Rahmen des Bundesprogramms „Toleranz fördern – Kompetenz Stärken“ konnten wir zwei tolle Projekte starten.

Unser neuer interkultureller Mädchentreff girls united findet ab sofort unter der Leitung unserer lieben Lydia statt. Teilnehmen können alle Mädchen ab 13 Jahren. Nähere Infos gibt’s demnächst hier auf der Internetseite und im Babylon bei Lydia oder Thomas.

Das andere Projekt ist eine Kooperation zwischen dem Babylon und der Albert-Schweitzer-Schule. schoolyard beatz nennt sich das Ganze. Zusammen mit Schülerinnen und Schülern der Albert-Schweitzer-Mittelschule wird Jugendsozialarbeiter Stefan Haußner im Babylon eine CD produzieren. untersützt wird er dabei von Studio-Betreiber und Produzent Markus Kopschitz. Weitere Infos gibt’s unter www.schoolyardbeatz.de.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>